Delightful Koh-Rong.

Long beach

There are no words to describe this heavenly island. Just take a boat from Sihanoukville in Cambodia, put down your backpack on the hot sand and enjoy the turquoise blue water. Welcome in Koh-Rong island!

Es gibt kein Wort um diese Paradiesinsel zu beschreiben. Einfach den Boot von Sihanoukville in Kambodscha fahren, deinem Rucksack auf den warmen Sand hinlegen, und das blaue türkise Wasser genießen. Willkommen in Koh-Rong Insel!

Long Beach day

If you like sleeping in a hammock, eating the fishes that you have caught on your own, swimming in the blue turquoise lagoon with sometimes nobody around you (Coconut beach, Long beach), this island is just for you!

Wenn du auf einer Hängematte schlafen magst, selbstgefangene Fische essen magst, in der blauen türkisen Lagune schwimmen magst, ist diese Insel einfach für dich (Coconut beach, Long beach).

Jungle

A luxuriant jungle surrounds the blue lagoon. By walking through the jungle, you can reach “Long beach” in 2 hours. The lazier will take directly a motorboat for Long beach. Snakes, spiders and monkeys are the main animals that you can meet in the jungle. You have to be careful. You will not find any hospital on the island, and come back to Sihanoukville will take you 30 minutes with the speed boat, and 2 hours with the slow boat.

Ein üppiger Dschungel umgibt die Lagune. Du kannst in zwei Stunden zu Fuß durch den Dschungel ”Long beach” erreichen. Die Faulesten werden einfach ein Motorboot nach Longbeach fahren. Schlangen, Spinnen und Affen sind die Hauptbewohner der Insels. Vorsichtig sein. Es gibt kein Krankenhaus auf der Insel. Nach Sihanoukville dauert es zwei Stunde mit dem Boot.

Long Beach and the Jungle

Snorkelling and scuba diving are the main sporting activities on the island. The lagoon contains a variety of coloured fishes and a beautiful coral!

Die Hauptaktivitäten sind schnorchen and tauchen. In der Laguna gibt es viele bunte Fische und schönen Korallen.

Desert Beach

Explore the coast of Koh-Rong will take you 5 hours by motorboat. It’s an amazing experience if you want to feel alone on the beach of Coconut beach, just listen the sound of the waves and the light gentle touch of the palm tree leaves.

Es dauert fünf Stunde, die Küste von Koh-Rong mit einem Motorboot zu entdecken. Es ist eine wunderbare Erfahrung, im Besonderen wenn du allein auf dem Strand liegen magst. Einfach das Geräusch der Vellen und die schöne samfte Bewegung der Palmenblätter.

Fishermen

Some fishermen live far from the main touristic part of the island.

Fisher wohnen weit von der touristischen Teil der Insel entfernt.

Sunset

Just think about nothing and let it go…

Einfach denken aufhören und entspannen…

To Chreb !


DSCF5310
To Chreb is 32 years old. She was born on 2 september 1981 in the Ta Prohm village. She has one old brother, one old sister and three young sisters.  She works as a seller in Samatoa since she is 24 years old.

To Chreb ist 32. Sie ist am 2 September 1981 im Ta Phrom Dorf geboren. Sie hat einen großen Bruder, eine große Schwester und drei kleine Schwestern. Seitdem sie 24 ist, arbeitet sie als Verkaüferin bei Samatoa.

DSCF5176

Her mother has 63 years old, and she is none. Usually, in Cambodia, old women often become none in a Pagoda. They go to the Pagoda to pray, to learn about Boudha’s philosophy with the monks and to have good luck.

Ihre Mutter ist 63, und sie ist Nonne. Das kommt im Kambodscha öfter vor, daß alte Frauen in einer Pagode Nonne werden. Sie beten in der Pagode um die Philosophie von Buddha mit dem Mönchen zu lernen, und Glück zu bekommen.

DSCF5493

She has never gone to the University. She went to school until 5 years old and had to stop, because she didn’t have money to carry on her schooling. She began to work when she was a child, and she sold some drums, violins, tee-shirts and bracelets. She has never left her village until she was 21 years old, because she didn’t have money to buy a bicycle to work.

Sie war nie auf die Universität. Sie war nur bis fünf in der Schule, weil sie kein Geld mehr hatte. Als sie noch Kind war, fing sie an zu arbeiten. Sie hat Trommler, Geigen, T-Shirt und Armbänder verkauft. Vordem sie 21 Jahre alt war, hat sie nie ihr Dorf verlassen, da sie kein Geld für einen Fahrrad hatte.

DSCF5492

Once, a friend of hers, brings her to Siem Reap to work as a waitress for a restaurant. Then, she sold some Chinese souvenirs in the floating villages of the Tonle Sap lake. But she was scared about the wind and the floodings.

Einmal hat einer Freund von ihr sie zu Siem Reap gebracht, damit sie in einem Restaurant als Kellnerin arbeitet. Dann hat sie in den Tonle Sap See übersee Dörfen Souvenirs verkauft. Aber sie hat Angst vor dem Wind und den Überflutungen.

DSCF5378

By chance, she found out Samatoa’s shop in Siem Reap, and she dropped off her curriculum vitae. Few days later, she worked for Samatoa, and she didn’t think that she would stay for a long time! Thanks to her first salaries, she could learnt English at Krovan School, a private school in Siem Reap. It cost her 500 riels for one hour. Before, she used to learn English in a Pagoda during 2 years.

Zum Glück hat sie den Laden Samatoa gefunden, wo sie ihren Lebenslauf gelassen hat. Einige Tage später, arbeitet sie bei Samatoa. Sie dacht nicht, daß sie so lang da bleiben würde. Danke ihre erste Gehälter könnte sie in der Privatschule ”Krovan” Englisch lernen. Es kostet ihr 500 ”riels” pro Stunde. Vorher hatte sie zwei Jahre lang Englisch in einer Pagode gelernt.

DSCF5502

You should be aware that, in Cambodia, the workers help their family by giving them money. That’s why, Chreb don’t spend her money to help her nieces and cousins to go to school for a long time.

Im Kambodscha helfen die Arbeitnehmer ihren Familien mit Geld. Deshalb gibt Chreb ihr Geld nicht einfach aus. Daher kann sie ihren Nichten und Cousins helfen, damit sie zu der Schule gehen können.

DSCF5514

Now, she gets around by motorbike. In Cambodia, you can borrow money to a bank, and repay each month a part of the money. You don’t give anything, just the address of your house.

DSCF5478

On this day, Chreb dreams to get a lot of money to build a big house for her mum and her family.

DSCF5529

Wishing her the best of luck!

DSCF5454

Departure for Cambodia !

DSCF3853

It’s five in the morning. I woke up early to take a train for Roissy Charles de Gaulle airport. My airplane is taking off at 1 pm. I am at once  excited and stressed. I am going to do an internship at Samatoa fair trade silk shop as fashion designer in Siem Reap. During landing, my heart is beating fast when I see the Tonle Sap river and the fantastic jungle. I have never seen that before!  The climate is wet but enjoyable. Awen, the head of the compagny, is waiting for me with his family. We eat together in a good Khmer restaurant and I discover the small but beautiful city of Siem Reap.  I am surprised about the dynamism of the town, the anarchic traffic and the friendliness of the people. I am a bit lost to begin with, but I am feeling better after a good night’s sleep.

DSCF4182

Abflug nach Kambodscha!

Es ist fünf Uhr Morgens. Ich bin früh aufgestanden um den Zug zum Roissy Charles De Gaulle Flughafen. Mein Flug ist um dreizehn Uhr. Ich bin zur gleichen Zeit aufgeregt und gestresst. Ich werde Praktikant als Modedesignerin bei dem Fairer Handel Seide Laden ”Samatoa”. Als ich vor der Landung den Tonle Sap Fluss und den fantastischen Dschungel gesehen habe, hat mein Herz schnell geschlagen. Ich habe das nie vorher gesehen. Es ist warm und nass aber trotzdem angenehm. Awen der Ladenchef wartet auf mich mit seiner Familie. Wir haben zusammen in einem guten Khmer Restaurant gegessen. Dann habe ich die kleine aber schön Stadt Siem Reap entdeckt. Ich wurde von dem Dynamismus dem gesetzlosen Verkehr und der Freundlichkeit der Leuten überrascht. Ich bin ein bischen verloren aber nach einer guten Nacht, wird es besser.

DSCF1553